Klimaveränderung

Klimaveränderung wird noch von Wissenschaftlern heftig diskutiert, dass sich das Klima heutzutage verändert hat. Die Temperatur der Erde ist gestiegen und in der Zukunft wird sie wieder höher als jetzt sein. Diese Phänomen heisst Treibhauseffekt. Treibhauseffekt wird zu einer Globalerwärmung führen, das heisst die Klima wird extremer sein. Deshalb wird es jetzt diskutiert, wie man Klimakatastrophen am besten verhindern kann.

Das Schaubild mit dem Titel „Klima-Veränderung und Hochwasser“ zeigt uns, wie die Klimaerwärmung die Überschwemmungen verursachen kann. Anhand des Bildes kann man feststellen, dass höhere Temperatur erst das Seewasser erwörmen wird. Wärmere Luft wird stärkere Verdünstung zur Folge haben. Das verdünstete Wasser wird in der Luft abgekuhlt und als Wolken verwandeln, danach transformieren diese Wolke in Regnen. Es wird dann stärkeren Regen geben, weil es mehr Wasserdampf in der Luft gibt. Stärkeren Regen führt zu einem Hochwasser.

Das Schaubild stellt uns eine Frage dar, wie man die Klimakatastrophe verhindern kann. Man findet, dass die hohe Zahl der CO2 in der Atmosphäre wegen der Pollution eine große Rolle spielt. Aus diesem Grund stellt man sich eine weitere Frage, ob man einen persönlichen Beitrag leisten soll, zum Beispiel durch CO2-Steuer. In der Diskussion wird zwei Meinungen vertreten. Die Befürworter glauben, dass alle Menschen dazu persönlichen Beitrag leisten müssen. Sie denken, dass alle lebenden Leute für die Umweltverschmutzung verantworlich sind. Diese Maßnahme wird auch die Aufmerksamkeit erwecken, sodass die Leute die Umwelt schützen möchten. Im Gegensatz dazu hat diese Meinung auch Nachteile. Die Beitragsleistung hat keine direkt Effekt zu den Verursachern, wenn alle Leute die gleiche Typ des Beitrags leisten müssen. Deshalb stehen die Gegner dieser Idee von dem Befürwortern auf dem Standpunkt, dass der Beitrag nur von der wirklicher Umweltsünder geleistet wird, in dem sie hohe Steuer zahlen müssen. Die Vorteile dieser Meinung ist, dass die Verursacher, z.B. die Industrieanlagen, die Leute, die eine Wagen mit hohen Emission haben; unbedingt dafür verantwortlich sein müssen. Außerdem wird der Beitrag als eine Risiko angesehen, das heisst, die wirklichen Verursacher müssen unserer Umwelt die Kompensation geben. Aus den genannten Gründen bin ich der Meinung, dass nur die Verursacher die Kompensation entgegennehmen. Darüber hinaus soll die Regierung die Summe des Beitrags wägen und er ist von der Zahl der angelegten Pollution oder Emission abhängig.

In meinem Heimatland Indonesien sieht die Situation so aus, dass das Klima hier extremer ist. Jährlich gibt es viele schwere Überschwemmungen und wenn die Trockenzeit kommt, dann werden die Böden sehr trocken. Es gibt kein Wasser mehr am See. Die Indonesische-Regierung führt den Beitrag noch nicht. Hier gibt es viele Brandrodung, um eine Landwirtschaft gewinnen zu können. Hinzu kommt bauen viele Leute Ferienhaus in den Gebirgen, aber sie denken nicht an das Risiko der Zerstörung, dass das Gebirge kann den Regen speichern können, sodass der Regen nicht direkt zu den Flüssen fliessen und zu einem Hochwasser führen.

This writing was my TestDaF writing section exercise🙂

About Prasetyo Andy W.
Mobile technology, social media, and other awesomeness enthusiast. Tech savvy. Software engineer. In love with photography and travelling.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: